LUZERN: 24-jähriger Autofahrer prallt auf A2 in eine Mauer

Ein 24-jähriger Autofahrer hat am Donnerstagmorgen auf der A2 nach dem Reussporttunnel in Luzern beim Spurwechsel die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren. Das Auto prallte in eine Mauer und drehte sich.

Drucken
Teilen
Das stark beschädigte Unfallauto. (Bild: Luzerner Polizei (Luzern, 20. januar 2017))

Das stark beschädigte Unfallauto. (Bild: Luzerner Polizei (Luzern, 20. januar 2017))

Der Unfall ereignte sich am am Donnerstag, kurz nach 6.30 Uhr, auf der Autobahn A2 in Richtung Rothenburg. Nach dem Reussporttunnel wechselte der 24-jährige Autofahrer die Spur und verlor die Herrschaft über sein Auto. Das Auto prallte gegen eine Mauer und hat sich gedreht.

Verletzt wurde niemand, wie die Staatsanwaltschaft Luzern mitteilte. Der Sachschaden liegt total bei rund 5000 Franken. 

Der Verkehrsfluss war wegen Räumungsarbeiten vorübergehend beeinträchtigt. (sda)