LUZERN: 2,4 Millionen für Schulhaus in Grosswangen

Das Stimmvolk von Grosswangen will das Schulhaus sanieren und hat einem entsprechenden Projekt grünes Licht gegeben.

Drucken
Teilen
Blick auf Grosswangen. (Archivbild Pius Amrein)

Blick auf Grosswangen. (Archivbild Pius Amrein)

Die Grosswangerinnen und Grosswanger stimmten einem Sonderkredit in der Höhe von 2,37 Millionen Franken für die Sanierung des Schulhauses aus dem Jahr 1968 mit einem Ja-Anteil von 75,1 Prozent zu. Die Stimmbeteiligung lag bei 48 Prozent.

Laut der Gemeinde drängt sich eine Sanierung des Kalofenschulhauses auf, um den Erhalt des Gebäudes sicherzustellen. Geplant sind die Erneuerung der Fenster und des Daches sowie eine «sanfte Renovierung» der Schulzimmer. Mit dem Ausbau können auf zwei Etagen zudem neue Räume geschaffen werden.

Ob die Gemeinde die Steuern ein weiteres Mal erhöhen muss, entscheidet die Gemeindeversammlung am 24. November.

rem/kst