LUZERN: 300 Jahre alte Holzbrücke in Rothenburg muss verstärkt werden

Die 300-jährige Rotbach-Brücke muss saniert werden. Die Arbeiten dauern gut vier Monate.
Die Rotbach-Brücke in Rothenburg. (Archivbild LZ)

Die Rotbach-Brücke in Rothenburg. (Archivbild LZ)

Die 300-jährige Rotbach-Brücke für Fussgänger in Rothenburg muss verstärkt werden. Die Massnahme erfolgt, nachdem die Ingenieure anlässlich einer geplanten Veranstaltung auf der Brücke die Anlage neu überprüften. Nach der Sanierung soll die Sicherheit den neusten Normen zufolge auch bei grossen Menschenansammlungen gewährleistet bleiben.

Der Kanton Luzern schränkt deshalb den Zugang zur Brücke ab sofort ein. Auf der Brücke wird eine Abschrankung aufgestellt. Die Arbeiten starten laut der Dienststelle Verkehr und Infrastruktur im Mai und dauern bis August. Die Massnahmen erfolgen in Absprache mit der Denkmalpflege und der Gemeinde.

rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.