LUZERN: 5,7 Millionen für Kindergarten in Neuenkirch

In Neuenkirch kann ein neuer Kindergarten gebaut werden. Das Volk gab grünes Licht für ein 5,7-Millionen-Kredit.

Drucken
Teilen
So soll das Schulhaus in Neuenkirch aussehen. (Bild: PD)

So soll das Schulhaus in Neuenkirch aussehen. (Bild: PD)

Auf dem Schulareal Sonneweid wird ein neues Schulhaus für den Kindergarten gebaut. Die Stimmbürger genehmigten ein entsprechendes Projekt mit einem Ja-Anteil von 66 Prozent. Die Stimmbeteiligung lag mit 2098 Stimmzetteln bei 47,6 Prozent.

Mit der obligatorischen Einführung des Zweijahreskindergartens auf das Schuljahr 2016/17 muss Neuenkirch ausbauen. Derzeit besuchen 95 Kinder den Kindergarten. Nach der Einführung des Zweijahreskindergartens wird die Zahl der Kindergärtner um 80 Prozent zunehmen.

Bis anhin sind im Ortsteil Neuenkirch die Kindergartenkinder im Mehrzweckgebäude Gärtnerweg und in zwei Pavillons untergebracht.

Die Bauarbeiten des 5,7-Millionen-Franken teuren Baus sollen im März 2015 beginnen. Der neue Kindergarten soll auf das Schuljahr 2016/17 bezogen werden.

Vorgesehen ist, dass die CAS Partners Luzern den Neubau als Totalunternehmen realisieren. Der Bau ist zweigeschossig, besteht zumeist aus Holz und soll «durch den Einsatz von verschiedenen Farben sichtbar gemacht werden.

rem/kst