LUZERN: 7-Jähriger von Töff angefahren und schwer verletzt

Bei einem Unfall in Ruswil ist ein 7-jähriger Bub von einem Töfffahrer angefahren und schwer verletzt worden. Der Töfffahrer verletzte sich leicht.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle liegt zwischen Sigigen und Ober Dieggringe. (Bild: Maps Google)

Die Unfallstelle liegt zwischen Sigigen und Ober Dieggringe. (Bild: Maps Google)

Der Unfall, der nachträglich der Polizei gemeldet wurde, ereignete sich am Montagmittag kurz vor 12 Uhr auf der Nebenstrasse zwischen Sigigen und der Ober Dieggringe in Ruswil. Als der Töfffahrer an einer Gruppe von vier Kindern vorbeifuhr, erfasste er einen 7-jährigen Buben.

Der Bub wurde beim Unfall schwer verletzt, war aber ansprechbar. Privatpersonen brachten ihn ins Spital. Der Töfffahrer erlitt beim Sturz leichte Verletzungen.

Der Bub war zusammen mit drei weiteren Kindern unterwegs in Richtung Ober Dieggringe: Zwei Kindern liefen auf der rechten und zwei auf der linken Strassenseite.

pd/rem