LUZERN: 9. Luzerner «Tatort» in einem Monat im TV

Zwei junge Männer – erschossen auf offener Strasse: Was anmutet wie ein Racheakt, wird für Reto Flückiger und Liz Ritschard zur Jagd nach einem Täter, der glaubt, Gerechtigkeit selber herstellen zu müssen. Ausgestrahlt wird der 9. Luzerner «Tatort» am 6. September.

Drucken
Teilen
Liz Ritschard (Delia Mayer, Mitte) und Reto Flückiger (Stefan Gubser) mit der neuen kriminaltechnischen Leiterin Corinna Haas (Fabienne Hadorn) am Tatort (Bild: SRF / Daniel Winkler)

Liz Ritschard (Delia Mayer, Mitte) und Reto Flückiger (Stefan Gubser) mit der neuen kriminaltechnischen Leiterin Corinna Haas (Fabienne Hadorn) am Tatort (Bild: SRF / Daniel Winkler)

Im neunten Luzerner Tatort «Ihr werdet gerichtet» spielt sich folgendes Drama ab: Aus einem Transporter heraus nimmt ein Schütze zwei junge Männer auf offener Strasse ins Visier und drückt ab. Während er unerkannt davonfährt, sichert die Polizei den Tatort. Reto Flückiger (Stefan Gubser) und Liz Ritschard (Delia Mayer) entdecken rasch, dass gegen die beiden Erschossenen ein Verfahren läuft. Diese haben einen Passanten grundlos invalid geprügelt. Das damalige Opfer zeigt sich bei der Befragung durch Reto und Liz erleichtert über den Tod seiner Peiniger. Der Mann hat aber ein Alibi.

Unterdessen kümmert sich Simon Amstad (Antoine Monot, Jr.) um seine kranke Frau Karin (Sarah Hostettler). Die beiden leben unauffällig in einer kleinen Luzerner Mietwohnung. Amstad ist ein zuvorkommender und hilfsbereiter Nachbar. In seiner Werkstatt bereitet er am Abend aber bereits die nächste Tat vor.

Nach der zweiten Hinrichtung ist den Luzerner Ermittlern klar: Sie haben es mit einem Serientäter zu tun, der Selbstjustiz verübt. Unter Hochdruck treiben Reto Flückiger und Liz Ritschard die Ermittlungen voran. Sie stecken in einem Dilemma: Auf der einen Seite wollen sie den Täter stoppen. Gleichzeitig müssen sie potenzielle Vergewaltiger, Schläger und Raser darüber informieren, dass sie ins Visier geraten könnten.

Neben Delia Mayer (Kommissarin Liz Ritschard) und Stefan Gubser (Kommissar Reto Flückiger) steht wieder Jean-Pierre Cornu als Polizeichef Eugen Mattmann im Einsatz. Neu dazu kommt Fabienne Hadorn als Leiterin des Kriminaltechnischen Dienstes Corinna Haas. Antoine Monot, Jr. spielt Simon Amstad und Sarah Hostettler dessen Frau Karin. Der bekannte deutsche Darsteller Mišel Maticevic ist in einer Nebenrolle zu sehen.

Mit «Ihr werdet gerichtet» inszeniert Florian Froschmayer, der nach seinem Kinodebüt «Exklusiv» in Deutschland mehrere «Tatort»-Folgen realisiert hat, seinen ersten Luzerner «Tatort» nach einem Drehbuch von Urs Bühler.

HINWEIS: «Ihr werdet gerichtet» wird am Sonntag, 6. September, 20.05 Uhr auf SRF 1 ausgestrahlt.

Die bisherigen Luzerner-«Tatorte»


1. Wunschdenken
ausgestrahlt am 14. August 2011. Regie: Markus Imboden

2. Skalpell
ausgestrahlt am 28. Mai 2012. Regie: Tobias Ineichen

3. Hanglage mit Aussicht
ausgestrahlt am 26. August 2012. Regie: Sabine Boss

4. Schmutziger Donnerstag
ausgestrahlt am 10. Februar 2013. Regie: Dani Levy

5. Geburtstagskind
ausgestrahlt am 18. August 2013. Regie: Tobias Ineichen

6. Zwischen zwei Welten
ausgestrahlt am 21. April 2014. Regie Michael Schaerer

7. Verfolgt
ausgestrahlt am 7. September 2014. Regie: Tobias Ineichen

8. Schutzlos
Ausstrahlung am 5. Juli 2015. Regie: Manuel Flurin Hendry

9. «Ihr werdet gerichtet»
Ausstrahlung am 6. September 2015. Regie: Florian Froschmayer

10. Kleine Prinzen
Ausstrahlung unbekannt. Regie: Markus Welter.

Verhaftung: Aaron Hitz als Handwerker Andy Denzler (Bild SRF / Daniel Winkler)

Verhaftung: Aaron Hitz als Handwerker Andy Denzler (Bild SRF / Daniel Winkler)

Reto Flückiger (Stefan Gubser, mitte) wird von Eugen Mattmann (Jean-Pierre Cornu) daran gehindert zuzuschlagen. (Bild SRF / Daniel Winkler)

Reto Flückiger (Stefan Gubser, mitte) wird von Eugen Mattmann (Jean-Pierre Cornu) daran gehindert zuzuschlagen. (Bild SRF / Daniel Winkler)

Liz Ritschard (Delia Mayer) und Reto Flückiger (Stefan Gubser) (Bild SRF / Daniel Winkler)

Liz Ritschard (Delia Mayer) und Reto Flückiger (Stefan Gubser) (Bild SRF / Daniel Winkler)

Diskutieren das Profil des Serientäters (von links): Polizeichef Mattmann (Jean-Pierre Cornu), Profiler Bollag (Michael Finger) und die Leiterin Kriminaltechnik Corinna Haas (Fabienne Hadorn). (Bild SRF / Daniel Winkler)

Diskutieren das Profil des Serientäters (von links): Polizeichef Mattmann (Jean-Pierre Cornu), Profiler Bollag (Michael Finger) und die Leiterin Kriminaltechnik Corinna Haas (Fabienne Hadorn). (Bild SRF / Daniel Winkler)

Schwierige Beziehung: Simon Amstad (Antoine Monot Jr.) und Karin Amstad (Sarah Hostettler) (Bild SRF / Daniel Winkler)

Schwierige Beziehung: Simon Amstad (Antoine Monot Jr.) und Karin Amstad (Sarah Hostettler) (Bild SRF / Daniel Winkler)

Hat etwas zu feiern: Robert Rosic als Luc Seiler (Bild SRF / Daniel Winkler)

Hat etwas zu feiern: Robert Rosic als Luc Seiler (Bild SRF / Daniel Winkler)