LUZERN: Alfred Waldis in Logistics Hall of Fame aufgenommen

Drucken
Teilen

Der Gründer und Direktor des Verkehrshauses der Schweiz in Luzern, Alfred Waldis (1919–2013) ist als drittes Mitglied in die Logistics Hall of Fame aufgenommen worden. Seit 2015 zeichnet die Logistics Hall of Fame Switzerland Persönlichkeiten aus, die sich um die Förderung und Weiterentwicklung von Logistik hierzulande in ganz besonderem Masse verdient gemacht haben.

red