LUZERN: Anna Netrebko sagt Luzerner Konzert ab

Das Konzert von Operndiva Anna Netrebko vom 18. Mai im KKL Luzern ist abgesagt worden - «aus gesundheitlichen Gründen».

Drucken
Teilen
Anna Netrebko muss für Luzern forfait geben. (Bild: Keystone)

Anna Netrebko muss für Luzern forfait geben. (Bild: Keystone)

Dies teilte das Luzerner Sinfonieorchester am Donnerstag mit. Netrebko bedauere die Absage sehr und entschuldige sich für entstandene Unannehmlichkeiten.

Wegen einer akuten Kehlkopfentzündung hatte die 42-Jährige vor ein paar Tagen schon ein für 12. Mai geplantes Konzert in Kazan, der Hauptstadt der russischen Republik Tatarstan, abgesagt.

Bezahlte Konzertkarten für die Luzerner Veranstaltung werden an den Vorverkaufsstellen, wo sie erworben wurden, zurückerstattet.

sda