Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Atomausstieg: Stadt soll bei den CKW Druck machen

Ab 2045 soll in der Stadt Luzern kein Atomstrom mehr konsumiert werden. Dieses Ziel ist in der städtischen Energiestrategie definiert.
Geht es nach der Stadt Luzern, soll 2050 Schluss mit Atomstrom sein, im Bild das AKW Leibstadt. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Geht es nach der Stadt Luzern, soll 2050 Schluss mit Atomstrom sein, im Bild das AKW Leibstadt. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Der Stadtrat legte am Donnerstag dem Parlament einen Zwischenbericht zum Atomausstieg vor. Demnach kann das Ziel gemäss heutigen Prognosen erreicht werden. Der Stadtrat setzt dabei insbesondere auf den stadteigenen Energieversorger EWL, der den grössten Teil des Stadtgebiets beliefert.

EWL hat zurzeit noch Verträge für französischen Atomstrom am Laufen. Diese werden aber 2024 auslaufen und nicht mehr erneuert (wir berichteten). Weiterhin wird EWL aber Strom aus den Atomkraftwerken Gösgen und Leibstadt beziehen – und zwar so lange, bis diese abgeschaltet werden. Dies wird voraussichtlich 2044 der Fall sein.

EWL und CKW verfolgen dieselbe Strategie

Ein kleiner Teil des Stadtgebiets wird auch von den CKW mit Strom versorgt. Auf diesen Lieferanten hat die Stadt im Gegensatz zur EWL keinen direkten Einfluss. Das Stadtparlament will dennoch den Stadtrat dazu verpflichten, auch bei den CKW auf einen raschen Ausstieg aus der Atomenergie zu drängen. Eine entsprechende Zusatzbemerkung wurde in den Bericht zum Atomausstieg aufgenommen.

Zusätzlicher Druck des Stadtrats auf die CKW wird indessen kaum nötig sein: Die CKW verfolgen weitgehend dieselbe Strategie und denselben Fahrplan wie die EWL. Auch sie werden bis 2024 aus dem französischen Atomstrom aussteigen, und ab 2044 auch keinen AKW-Strom aus Schweizer Produktion beziehen. (rk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.