Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LUZERN: Auffahrunfall mit sechs Fahrzeugen sorgte für Staus

Auf der Autobahn A14 bei Luzern ist es am frühen Donnerstagabend zu einer Auffahrkollision mit sechs Fahrzeugen gekommen. Eine Person wurde verletzt.
Beim Auffahrunfall auf der A14 wurde eine Person verletzt. (Bild Luzerner Polizei)

Beim Auffahrunfall auf der A14 wurde eine Person verletzt. (Bild Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich auf der Autobahn A14 kurz vor 16 Uhr nach dem Tunnel Rathausen in Richtung Luzern. Beteiligt waren laut Angaben der Luzerner Polizei fünf Autos und ein Lieferwagen.

Ein Autofahrer wurde beim Unfall leicht verletzt. Weshalb es zum Unfall, wird nun von der Polizei abgeklärt. Es entstand ein Sachschaden von 35'000 Franken.

Der Verkehr staute sich über mehrere Kilometer zurück. Die Fahrzeuge wurden einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. In der Gegenrichtung kam es zu Behinderungen wegen Gaffern. (sda/rem)

Die Unfallstelle auf der A14 nach dem Tunnel Rathausen in Richtung Luzern. (Bild Luzerner Polizei)

Die Unfallstelle auf der A14 nach dem Tunnel Rathausen in Richtung Luzern. (Bild Luzerner Polizei)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.