LUZERN: Aufregung auf der Ufschötti: 21-Jähriger entblösst sich vor Frauen

Am Sonntagmittag kam es zu einem Vorfall auf der Ufschötti in Luzern. Ein 21-Jähriger störte mit seinem unsittlichen Verhalten mehrere Badegäste.

Drucken
Teilen
Auf der Ufschötti gab es am Sonntag einen Zwischenfall (Symbolbild). (Bild: Roger Grütter)

Auf der Ufschötti gab es am Sonntag einen Zwischenfall (Symbolbild). (Bild: Roger Grütter)

Ein Vorfall sorgte am Sonntag auf der Luzerner Ufschötti für Wirbel: Kurz vor 12 Uhr störte ein stark betrunkener 21-Jähriger diverse Badegäste und entblösste sich vor mehreren Frauen. Er sei mit mehreren Personen unterwegs gewesen und habe vor den Frauen die Hose heruntergelassen, wie Polizeisprecher Urs Wigger auf Anfrage bestätigt.

Der Mann wurde in Gewahrsam genommen, eine Anzeige gegen ihn ist bereits eingegangen.

(red/nop)