LUZERN: Auto fängt auf der A2 Feuer

Kurz nach dem Sonnenbergtunnel in Fahrtrichtung Süden ist ein Auto in Brand geraten. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Merken
Drucken
Teilen
Das Auto fing kurz nach dem Sonnenbergtunnel Feuer. (Bild: Luzerner Polizei (31. August 2017))

Das Auto fing kurz nach dem Sonnenbergtunnel Feuer. (Bild: Luzerner Polizei (31. August 2017))

Am Donnerstag gegen 11.45 Uhr war ein Autofahrer auf der Autobahn A2 Richtung Süden unterwegs. Kurz nach dem Sonnenbergtunnel geriet sein Fahrzeug in Brand. Das teilt die Luzerner Polizei am Donnerstagnachmittag mit.

Die Feuerwehr der Stadt Luzern konnte die Flammen schnell löschen. Zur Brandursache könne derzeit noch keine Auskunft gegeben werden. Bei dem Brand wurde niemand verletzt.

Die Durchfahrt war gemäss Luzerner Polizei während den Lösch- und Bergungsarbeiten erschwert.

pd/nop