LUZERN: Bauer nach Unfall mit Traktor mittelschwer verletzt

Ein Bauer ist in Hergiswil bei Willisau mit seinem Traktor einen Abhang hinuntergestürzt. Dabei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu.

Drucken
Teilen
Der Bauer stürzte mit seinem Gefährt einen Abhang hinunter. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Bauer stürzte mit seinem Gefährt einen Abhang hinunter. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Luzerner Polizei am Dienstagmorgen kurz vor 11.30 Uhr in Hergiswil bei Willisau im Gebiet Gfehl. Ein 31-jähriger Bauer fuhr mit seinem Traktor in ein steiles Gelände. Dabei kam der Traktor ins Rutschen und überschlug sich.

Der Bauer wurde dabei mittelschwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital. Der Sachschaden liegt bei rund 8'000 Franken.

pd/rem