Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LUZERN: BBZW-Rektor Lukas Schaffner tritt zurück

Der Rektor des Luzerner Berufsbildungszentrums Wirtschaft, Informatik und Technik (BBZW), Lukas Schaffner, tritt per Ende Semester zurück. Unterschiedliche Auffassungen über die künftige Rolle des Rektors und die weitere Führungskultur bewogen ihn zu diesem Schritt.
Lukas Schaffner. (Archivbild PD)

Lukas Schaffner. (Archivbild PD)

Lukas Schaffner und Christof Spöring, Leiter Dienststelle Berufs- und Weiterbildung im Bildungs- und Kulturdepartement, einigten sich deshalb «im gegenseitigen Einverständnis» darauf, dass Schaffner nach Abschluss des Führungsentwicklungskonzepts des BBZW per Ende des laufenden Semesters verlässt. Dies teilte die Staatskanzlei des Kantons Luzern am Montag mit.

Lukas Schaffner ist seit August 2011 als Rektor des BBZW tätigt. Seine Führungsaufgabe sei von Anfang an herausfordernd gewesen, heisst es in der Mitteilung.

Nach der Zusammenführung der drei früher selbständigen Schulen im Emmen, Sursee und Willisau bestanden schulintern grosser Vorbehalte und Widerstände gegen die anstehende Organisationsveränderung. In diesem schwierigen Umwelt habe Lukas Schaffner die Vorgaben des Kantons eingeführt und umgesetzt, heisst es.

Gleichzeitig mit dem Rücktritt des Rektors übernimmt das bisherige fünfköpfige Schulleitungsteam per 1. Februar 2016 die Leitung des BBZW. Prorektorin Andrea Renggli wird in der Geschäftsleitung der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung Einsitz nehmen und gegen aussen die Stelle vertreten. Die Stelle des Rektors wird nicht ausgeschrieben.

Das Berufsbildungszentrum Wirtschaft, Informatik und Technik ist das Kompetenzzentrum für kaufmännische und gewerbliche Berufe im Kanton Luzern. Mehr als 3700 Lernende in über 30 verschiedenen Berufen werden an den Standorten in Emmen, Sursee und Willisau in der Grundbildung ausgebildet. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.