LUZERN: Bestes Rezept und Produzent des Jahres gekürt

Migros Luzern feiert 15 Jahre «Aus der Region. Für die Region». Der Grossverteiler kürte den Produzenten des Jahres sowie das beste Rezept aus der TV-Sendung «Jeannette kocht».

Drucken
Teilen
Die Goldene Sonne geht an Florentin Röthlin von der Pasta Röthlin AG aus Kerns. Jeannette Simeon-Dubach, Fernsehköchin in der Sendung «Jeannette kocht», präsentiert das Rezept des Jahres. (Bild: PD)

Die Goldene Sonne geht an Florentin Röthlin von der Pasta Röthlin AG aus Kerns. Jeannette Simeon-Dubach, Fernsehköchin in der Sendung «Jeannette kocht», präsentiert das Rezept des Jahres. (Bild: PD)

Florentin Röthlin vom Familienunternehmen Pasta Röthlin AG aus Kerns durfte am Dienstagabend erneut die Goldene Sonne für den Produzenten des Jahres entgegen. Kunden von Migros hatten ihn über Facebook auf Platz 1 gewählt. Schon im Vorjahr belegte Röthlin den ersten Platz.

An der Feier im Kulturzentrum Braui in Hochdorf wurde auch das beste Rezept aus der zum Jubiläum lancierten Kochsendung «Jeannette kocht» auf Tele1 gekürt, das Zuschauer und Leser im Oktober gewählt hatten. Dabei wurde deutlich: die Zentralschweiz mag es solide. Zum beliebtesten Rezept gewählt wurden die Speckmagronen (siehe Video).

Vor 15 Jahren begann die Genossenschaft Migros Luzern damit, Produkte, welche aus der Region stammten, auch als solche zu bezeichnen. Heute ist das Label «Aus der Region. Für die Region.» schweizweit in allen Migros-Genossenschaften im Einsatz. Das Sortiment bei der Migros Luzern umfasst über 800 Produkte von 750 regionalen Produzenten. 2013 konnte die Genossenschaft Migros Luzern ihren Umsatz mit Frischeartikeln aus der Region um 5,6 Prozent auf 112,6 Millionen Franken steigern.

pd/rem