LUZERN: Betrunkene werfen Kater in den See

Am vergangenen Freitag haben Unbekannte am Schweizerhofquai einen Kater in den See geworfen. Der Scherz hatte tragische Folgen.

Drucken
Teilen
Heute ist Weltkatzentag (Bild: Leserbild Arnold Odermatt)

Heute ist Weltkatzentag (Bild: Leserbild Arnold Odermatt)

Zwei betrunkene Personen haben am Schweizerhofquai einen Kater aufgehoben und in den See geworfen. Eine Patrouille der Luzerner Polizei hat das Tier aus dem Wasser geborgen und zu einem Tierarzt gebracht. Dort musste der Kater eingeschläfert werden.

Die Luzerner Polizei sucht nun Zeugen, welche die beiden Personen beobachtet haben und allenfalls beschreiben können. Der Vorfall ereignete sich am Freitag, um 5.45 Uhr an der Anlegestelle der Brücke 7. Hinweise bitte direkt an die Luzerner Polizei Tel. 041 248 81 17.

pd/red