LUZERN: Blaufahrer mit 2,41 Promille unterwegs

Aufgrund von Hinweisen von Passanten wurde am Donnerstagnachmittag in der Stadt Luzern ein Autofahrer von der Polizei kontrolliert. Der durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von 2,41 Promille.

Drucken
Teilen
Die aktuelle Kampagne der Polizei gegen Alkohol am Steuer. (Bild: PD)

Die aktuelle Kampagne der Polizei gegen Alkohol am Steuer. (Bild: PD)

Am Donnerstag um 14 Uhr, wurde in der Stadt Luzern ein Autofahrer angehalten und zur Kontrolle gezogen. Dieser sei vorgängig mehreren Passanten aufgefallen, weil er Schlangenlinie fuhr, teilt die Luzerner Polizei am Freitag mit. Ein durchgeführter Atemlufttest ergab einen Wert von 2,41 Promille.

Der Fahrzeuglenker, ein 40-jähriger Deutscher, wird an die Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle entzogen.

pd/uus