Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Bus touchiert Velofahrerin – Zeugen gesucht

Eine Velofahrerin ist in der Stadt Luzern von einem Linienbus der vbl angefahren und dabei verletzt worden. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen des Unfalls.
Ein in einen Unfall involviertes Velo. (Bild: Themenbild Neue LZ)

Ein in einen Unfall involviertes Velo. (Bild: Themenbild Neue LZ)

Wie die Luzerner Staatsanwaltschaft am mittwoch mitteilt, ereignete sich der Unfall bereits am 25. Februar. Der Unfall ereignete sich Dienstag, 25.2.2014 gegen 16.30 Uhr in der Stadt Luzern. Eine 22-jährige Velofahrerin war auf der Zürichstrasse stadtauswärts unterwegs. Vor dem Abbiegen in den Fluhmattweg sei ihr der Bus – gemäss eigenen Aussagen – ins Hinterrad gefahren.

Der Unfallhergang ist unklar. Die Frau stürzte und zog sich eine Hirnerschütterung und diverse Prellungen zu. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfall machen können. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

pd/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.