LUZERN: Dampfschiffe fahren wieder

Die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) hat ihren Frühlingsbetrieb aufgenommen. Somit fahren täglich wieder Raddampfer.

Merken
Drucken
Teilen
Dampfschiff Unterwalden mit dem Bürgenstock im Hintergrund. (Bild: Pius Amrein)

Dampfschiff Unterwalden mit dem Bürgenstock im Hintergrund. (Bild: Pius Amrein)

Mit dem Start in den Frühlingsfahrplan fährt wieder täglich um 11.12 Uhr ein Raddampfer von Luzern nach Flüelen und zurück. Wöchentlich stehen der Candlelight-Dampfer, das Thai-Schiff und andere Schiffe für Extrafahrten im Einsatz, wie die SGV mitteilt.

Seit Samstag fahren zudem auch wieder Motorschiffe ins Küssnachter Seebecken. Jeden Sonntag und an allgemeinen Feiertagen um 10 und 14 Uhr startet die knapp zweistündige Rundfahrt ab Luzern nach Küssnacht am Rigi.

Am Tag der Schifffahrt, dem 24. April, erhalten Passagiere vergünstigte Billette. Während des ganzen Tages kann man auf sämtlichen Kursen auf dem Vierwaldstättersee von vorteilhaften Preisen profitieren: Tageskarte 2. Klasse 20 Franken statt 72 Franken, Tageskarte 1. Klasse 30 Franken statt 108 Franken. Die Billette sind an allen Schiffstationen und auf den Schiffen erhältlich.

red

Hinweis: www.lakelucerne.ch