LUZERN: Die Bilanz der Polizei zur Silvesternacht

Die Luzerner Polizei zieht eine positive Bilanz zur Silvesternacht. Sie hätten nur wegen kleineren Sachbeschädigungen und Streitigkeiten aufgrund von übermässigem Alkoholkonsum ausrücken müssen. Neun Personen wurden verhaftet.

Drucken
Teilen