LUZERN: Die Jubiläums-Luga öffnet ihre Tore

Die Zentralschweizer Erlebnismesse Luga ist am Freitagmorgen eröffnet worden. An der 30. Ausgabe wirken 450 Austeller mit. Als Gastkanton präsentiert sich der Aargau.

Drucken
Teilen
Die ersten Besucher strömen am Eröffnungstag durch die Lumag-Hallen. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Die ersten Besucher strömen am Eröffnungstag durch die Lumag-Hallen. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Der nördliche Nachbarkanton setzte seinen Auftritt unter das Motto «Willkommen im 7. Himmel».  Der Kanton Aargau zeigt sich sowohl von seiner touristischen Seite als auch als attraktiver Wirtschaftsstandort und als Kanton zum Leben und Wohnen.

Die Aargauerinnen und Aargauer gestalten auch das Programm in der Arena aktiv mit. Die Tierschau findet mit Aargauer Tieren statt und täglich versetzt eine Pferdeshow das Publikum in Staunen. Am Sonntag, 26. April präsentiert sich der Gastkanton auf der Eventbühne mit Tanzshows und Konzerten.

Sonderschau des Bauernverbandes
Zahlreiche Sonderschauen informieren das Luga-Publikum über aktuelle Themen. «Natürlich engagiert» nennt sich die Sonderschau des Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverbandes zu seinem 150. Geburtstag. Die Luzerner Bäuerinnen schwingen zudem in der Kocharena – moderiert von Buchautor Herbert Huber – wiederum zusammen mit Prominenten die Kochlöffel.

Die Sonderschau «Fischen und Jagen im Kanton Luzern» zeigt mit einer Fotoarena, der wahrscheinlich grössten Revierkarte der Welt und mit Publikumsfischen, wie heute im Kanton Luzern Wildbestände und Fische als natürliche Ressource genutzt werden.

100 Kopien der Kapellbrückenbilder
Der Luzerner Rechtsanwalt und Kunstliebhaber Jost Schumacher liess die beim Brand der Kapellbrücke im Jahr 1993 verbrannten Bilder kopieren. 100 dieser Kopien können an der Luga betrachtet werden.

120'000 Besucher erwartet
Für die 30. Luga rechnet die Organisatorin, die Messe Luzern AG, mit 120'000 Besuchern. Die Messe endet am 3. Mai.

Öffnungszeiten: Bis Samstag, 2. Mai täglich von 10 bis 19 Uhr. Am Sonntag, 3. Mai von 10 bis 18 Uhr. Der Lunapark ist täglich von 11 bis 24 Uhr geöffnet.

pd/bac