LUZERN: Die schnellsten Velos der Welt im Verkehrshaus

Der Verein Future Bike und das Verkehrshaus präsentieren in einer neuen Ausstellung dreissig mit Muskelkraft betriebene Fahrzeuge aus dreissig Jahren. Mit dabei ist auch das schnellste Velo der Welt.

Merken
Drucken
Teilen
Eines der schnellsten Velos der Welt in der neuen Ausstellung im Verkehrshaus. (Bild PD)

Eines der schnellsten Velos der Welt in der neuen Ausstellung im Verkehrshaus. (Bild PD)

Die Sonderausstellung «Future Bike - Bike to the future» steht bis am 25. Oktober allen Besuchern des Verkehrshauses offen. Gezeigt werden verschiedene Zwei- und Dreiräder wie Liegeräder, Velomobile, Trikes, Sociables und Speedbikes. Auch internationale Modelle werden gezeigt.

Wie der Verein Future Bike mitteilt, wird erstmals eine repräsentative Auswahl der Spezialfahrradentwicklungen der letzten hundert Jahre in einem Showroom zusammengetragen. Zu bestaunen sind unter anderem das Stundenweltrekord-Fahrzeug «Eiviestretto», welches mit seinem Schweizer Erfinder Francesco Russo den Stundenweltrekord von 91,5 Kilometern aus dem Jahre 2011 hält.

Zu sehen ist auch das Stundenweltrekordtandem «Cieo» der ETH Zürich, das 2013 83 Kilometer in einer Stunde zurücklegte oder das Jarray-Liegerad aus dem Jahr 1922.

Der Verein will mit der Ausstellung «das grosse, noch vielfach unentdeckte Potenzial der Einbindung von Muskelkraft in die individuelle Fortbewegung der Zukunft» aufzeigen.

HINWEIS: Besucher haben die Möglichkeit, eine grosse Auswahl der Fahrzeuge selbst auf dem Areal auszuprobieren.

pd/rem

Drei Highspeed-Karossen auf dem roten Teppich (von links): Das Strassen-Speedbike «Peregrin on Birk», Francesco Russo's «Eiviestretto» und das Rekordtandem «Cieo» der ETH Zürich. (Bild PD)

Drei Highspeed-Karossen auf dem roten Teppich (von links): Das Strassen-Speedbike «Peregrin on Birk», Francesco Russo's «Eiviestretto» und das Rekordtandem «Cieo» der ETH Zürich. (Bild PD)

Blick in die neue Ausstellung im Verkehrshaus (Bild PD)

Blick in die neue Ausstellung im Verkehrshaus (Bild PD)

Speedbikes in der neuen Ausstellung im Verkehrshaus. (Bild PD)

Speedbikes in der neuen Ausstellung im Verkehrshaus. (Bild PD)

Charles Mochet's Vélocar, Baujahr um 1940, im Verkehrshaus. (Bild PD)

Charles Mochet's Vélocar, Baujahr um 1940, im Verkehrshaus. (Bild PD)

91 Kilometer pro Stunde aus Muskelkraft: Dieses Velo gilt als das Schnellste der Welt. (Bild PD)

91 Kilometer pro Stunde aus Muskelkraft: Dieses Velo gilt als das Schnellste der Welt. (Bild PD)

Besucher Tom Künzli beim Keinrad-Fahren: Es gilt den Weltrekord über 5 Meter zu brechen. (Bild PD)

Besucher Tom Künzli beim Keinrad-Fahren: Es gilt den Weltrekord über 5 Meter zu brechen. (Bild PD)