LUZERN: Die schönsten Bilder aus Emmen

Der Verein Zukunftsgestaltung hat die schönsten Bilder aus Emmen gesucht – und gefunden.

Drucken
Teilen
Platz 1 (Bild: Irene Baumeler)

Platz 1 (Bild: Irene Baumeler)

Platz 2 (Bild: Stefanie Nopper)

Platz 2 (Bild: Stefanie Nopper)

Über 100 Einsendungen von insgesamt 42 Teilnehmern sind beim Fotowettbewerb des Vereins Zukunftsgestaltung Emmen mit dem Titel «Emmen im Bild» eingegangen. Eine Jury um Mario Dotta (Foto Dotta), Fabio Kreis (Kreisreklame) und Roland Jungo (Direktor Emmen Center) hat die Aufnahmen nach kreativen und technischen Kriterien bewertet und drei Wettbewerbssieger gekürt.

Platz 3 (Bild: Heinz Schürmann)

Platz 3 (Bild: Heinz Schürmann)

Laut einer Mitteilung des Emmen Centers konnten Hobbyfotografen oder solche, die es werden möchten, während zwei Monaten Aufnahmen einsenden und dabei den Fokus auf persönliche Eindrücke beim Gang durch die Gemeinde lenken. Ins Leben gerufen wurde der Wettbewerb vom Verein Zukunftsgestaltung Emmen: Er ist seit 2006 aktiv und setzt sich für ein attraktives Emmen ein.

Hinweis: Alle Bilder können noch bis am 11. Oktober im 1. Stock des Emmen Centers bewundert werden. 

Emmenbronx. Anders als man denkt

Weitere Bilder von Emmenbrücke lassen sich derzeit in der Kunstplattform akku bewundern. Noch bis am 19. Oktober wird in Emmenbrücke in der Ausstellung «Emmenbronx. Anders, als man denkt» ein visuelles Porträt über jenen Teil von Emmenbrücke gezeichnet, der Brennpunkt der Stadtentwicklung ist und in den nächsten Jahren eine grosse Transformation erleben wird: Seetalplatz, Bahnhof, Viscosistadt, Emmenweid, Gerliswilstrasse.

Die Ausstellung ist eine Kooperation mit der Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern und der Kommunikationsagentur media-work.

pd/rem