LUZERN: Discounter Aldi eröffnet neue Filiale in Dierikon

Aldi hat am Donnerstag in Dierikon eine neue Filiale eröffnet. Es ist die 11. im Kanton Luzern.

Drucken
Teilen
Eine Verkäuferin räumt in einer Aldi-Filiale die Regale ein. (Archivbild Pius Amrein / Neue LZ)

Eine Verkäuferin räumt in einer Aldi-Filiale die Regale ein. (Archivbild Pius Amrein / Neue LZ)

An der Pilatusstrasse 18 in Dierikon, zwischen der Avia-Tankstelle und der Gemeindegrenze zu Ebikon, hat Discounter Aldi seine elfte Filiale im Kanton Luzern und die 174. Filiale in der Schweiz eröffnet.

Die neue Filiale hat eine Verkaufsfläche von rund 600 Quadratmetern und beinhaltet das klassische Aldi-Sortiment, das vor allem auf Lebensmittel fokussiert ist. Angeboten werden rund 1200 Produkte des täglichen Bedarfs. Zusätzlich zur Ladenfläche hat der Discounter 56 Parkplätze gebaut. Aldi hat am neuen Standort in Dierikon acht neue Arbeitsplätze geschaffen.

Aldi hatte das Baugesuch für die Filiale Dierikon bereits 2009 eingereicht. Gegen den Bau gab es Einsprachen. Der Fall ging bis vors Bundesgericht (wir berichteten).

Neben Dierikon ist Aldi im Kanton Luzern in der Stadt Luzern (2x), Kriens (2x), Rothenburg, Honau, Ermensee, Sursee, Willisau und Schötz präsent.

rem

Das Team der Aldi-Filiale in Dierikon. (Bild: PD)

Das Team der Aldi-Filiale in Dierikon. (Bild: PD)