LUZERN: DJ Bobo und das 21st Century Orchestra

Im September 2016 treffen an der Radio Pilatus Music Night zum siebten Mal Klassik und Pop im KKL aufeinander. Zum ersten Mal wird DJ Bobo mit dem 21st Century Orchestra auftreten.

Merken
Drucken
Teilen
Ludwig Wicki, Dirigent des 21st Century Orchestra (links) und DJ Bobo treten am 20. September 2016 im KKL auf. (Bild: Bildmontage Radio Pilatus)

Ludwig Wicki, Dirigent des 21st Century Orchestra (links) und DJ Bobo treten am 20. September 2016 im KKL auf. (Bild: Bildmontage Radio Pilatus)

Der Schweizer Entertainer DJ BoBo wagt sich an ein einzigartiges Projekt: Er wird seine Hits gemeinsam mit seiner Band und dem Luzerner 21st Century Orchestra am 20. September 2016 im KKL aufführen. DJ Bobo tritt mit Hits wie ‚Somebody Dance With Me‘, ‘There Is A Party’, ‚Chihuahua‘ und ‘Freedom’ an. «Das Publikum wird musikalisch in eine ganz neue Klangwelt eintauchen. Ich freue mich sehr auf dieses Konzert im KKL», wird der 47-Jährige in einer Mitteilung von Radio Pilatus zitiert.

Ludwig Wicki, Dirigent des 21st Century Orchestra und der Aargauer mit Wohnsitz in Horw haben bereits erste Vorbereitungen getroffen. Der Vorverkauf startet am kommenden Dienstag um 9 Uhr auf Radiopilatus.ch.

Bisher kamen an den Music Nights rund 20'000 Besucher in den Genuss zahlreicher Künstler wie Dada Ante Portas, Seven, Alain Clark, Pegasus, Sunrise Avenue und Stefanie Heinzmann.

pd/rem