Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LUZERN: Drei Fünftel der Haushalte gehören dem Mittelstand an

Rund drei Fünftel aller Erwerbshaushalte im Kanton Luzern haben 2011 dem Mittelstand angehört. Im Mittel erzielten die Luzerner Haushalte ein Einkommen von 89'000 Franken.
Die Entwicklung der Einkommensklassen der Luzerner Haushalte. (Bild: Quelle: Lustat, Grafik: Oliver Marx)

Die Entwicklung der Einkommensklassen der Luzerner Haushalte. (Bild: Quelle: Lustat, Grafik: Oliver Marx)

71 Prozent des Einkommens erzielten die Luzerner Haushalte über Erwerbsarbeit, heisst es in der Medienmitteilung vom Montag zur Studie «Wohlstand und Armut im Kanton Luzern». 10 Prozent stammten aus Vermögen sowie aus Sozialversicherungsleistungen, zwei Prozent aus bedarfsabhängigen Sozialleistungen.

Die Studie zeigt weiter, dass das Erwerbseinkommen im Kanton Luzern stark mit dem Alter derer korreliert, die es erwirtschaften: Es steigt mit zunehmendem Alter an und erreicht im Jahrzehnt vor dem Pensionsalter seinen Höchstwert. Danach schwäche sich seine Bedeutung ab und werde im Pensionsalter oft ganz durch die Altersrente abgelöst, heisst es.

Ab dem 35. Altersjahr beginnen laut Studie die Vermögenswerte an Bedeutung zu gewinnen und nehmen im Pensionsalter nochmals deutlich zu. Luzerner Rentenpaare weisen denn auch von allen Haushaltstypen die höchsten Vermögen aus.

2011 lebten im Kanton Luzern sieben Prozent der Bevölkerung in Haushalten, deren Einkommen aus Erwerbsarbeit, Vermögenserträgen und Sozialversicherungsleistungen unterhalb der von der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS) definierten Armutsgrenze lag.

Die Studie zeigt aber auch, dass alle Einkommensklassen in den vergangenen dreissig Jahren von einem Einkommenswachstum profitieren konnten.

Die Studie «Wohlstand und Armut im Kanton Luzern» analysiert die finanzielle Situation der Luzerner Haushalte. Die erste Ausgabe der Studie hatte Lustat Statistik Luzern 2011 veröffentlicht. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.