LUZERN: Dubiose Firma ist auf Kundenfang

Mit tollen Preisen lockt eine Firma die «Stromkunden des Jahres». Doch Vorsicht: Das Unternehmen ist einschlägig bekannt.

Drucken
Teilen

Auf einem Privatboot auf dem Vierwaldstättersee tuckern, in Begleitung dreier Personen nach Wahl. Und das auch noch gratis: Das verspricht die Firma IAG in einem Brief, der jüngst an Kunden der Energie Wasser Luzern (EWL) verschickt und nun an unsere Zeitung weitergeleitet wurde.

Im Schreiben der ominösen Firma IAG wird der «Stromkunde des Jahres» gekürt, der neben der Bootsfahrt in den Genuss von 1100 Franken kommen soll. Bloss: Dieser Verband existiert gar nicht. Ebenso wenig ist im Internet die Firma IAG - geschweige denn eine Kontaktperson - ausfindig zu machen.

Das Kalkül der dubiosen Firma: Als Gegenleistung hofft sie, auf der als Bootstour getarnten Werbefahrt Produkte zu verkaufen. Entsprechend ist die IAG auf einer Warnliste der Konsumentenzeitschrift «K-Tipp» aufgeführt.

Bei der EWL hat man gar keine Freude am Brief der IAG. Man distanziere sich klar von dieser Aktion, lässt EWL-Mediensprecherin Cécile Berlinger verlauten.

Noémie Schafroth

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Luzerner Zeitung.