Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Ein Spielplan für Zentralschweizer Theaterszene

Die Theaterszene Zentralschweiz hat erstmals einen gemeinsamen Spielplan präsentiert. Mit 440 Aufführungen in und um die Zentralschweiz wird ein Publikum von 100'000 Personen erreicht.
Ursula Hildebrand ist Präsidentin der ACT Zentralschweiz, hier als künstlerische Leiterin bei einem Theaterstück in Dallenwil. (Bild: Romano Cuonz / Neue NZ)

Ursula Hildebrand ist Präsidentin der ACT Zentralschweiz, hier als künstlerische Leiterin bei einem Theaterstück in Dallenwil. (Bild: Romano Cuonz / Neue NZ)

Zusammengestellt worden ist das Programm von der Zentralschweizer Sektion des Berufsverbandes der Freien Theaterschaffenden ACT. Demnach wird es vom August 2013 bis Juli 2014 in der Zentralschweiz rund 250 Vorstellungen der freien Theatergruppen geben. Dazu kommen Auftritte ausserhalb der Zentralschweiz und im Ausland. Erwartet werden 100'000 Besucher.

Mit dem gemeinsamen Programm will ACT erreichen, dass die breite Öffentlichkeit das freie Theater als "bedeutenden Bestandteil des kulturellen Geschehens" wahrnehme.

Hintergrund ist die Absicht des Kantons Luzern, dem freien Theater einen grösseren Stellenwert zu geben. Die freien Theaterschaffenden seien froh, dass ihre prekäre Situation nicht nur erkannt worden sei, sondern auch der Wille bestehe, den Missstand zu beheben und das freie Theaterschaffen substantiell zu fördern.

Im Spielplan enthalten sind gemäss ACT bewährte Theaterformen wie Sprech-, Musik- und Tanztheater, Kabarett, Kindertheater und szenische Lesungen, aber auch spartenübergreifendes und experimentelles Schaffen. Mehrheitlich handelt es sich um Eigenkreationen.

Hinweis:
Der neue Spielplan gibts auf www.a-c-t-zentralschweiz.ch

ACT Zentralschweiz

Der Berufsverband der freien Theaterschaffenden Zentralschweiz hat nach eigenen Angaben über 30 Mitglieder und rund 50 Members. Ziel von ACT ist es, das Freie Theaterschaffen zu fördern und dessen Rahmenbedingungen zu verbessern. Dazu bietet der Verband Beratungen, Dienstleistungen und Vergünstigungen an.

sda/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.