Luzern erfolgreichste Schweizer Destination

Eine am Donnerstag publizierte Studie zeigt, dass Luzern im internationalen Vergleich eine der erfolgreichsten Tourismusdestinationen ist. Im Alpenraum ist Luzern die führende Schweizer Sommer- und Ganzjahresdestination.

Drucken
Teilen
Der Luzerner Tourismusdirektor Marcel Perren zusammen mit asiatischen Touristen vor dem Löwendenkmal. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Der Luzerner Tourismusdirektor Marcel Perren zusammen mit asiatischen Touristen vor dem Löwendenkmal. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Im Rahmen der Studie «Internationales Benchmarking Programm für den Schweizer Tourismus» analysiert Bakbasel regelmässig  die Performance und die internationale Wettbewerbsfähigkeit von 149 Destinationen des Alpenraumes. Die Studie wird im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft seco sowie der wichtigsten Schweizer Tourismus-Regionen durchgeführt. Luzern rangiert gemäss dieser Analyse unter den besten Destinationen, informiert Luzern Tourismus.

Spitzenplätze im nationalen und internationalen Vergleich

Übers ganze Jahr gesehen, ist Luzern die erfolgreichste Schweizer Tourismusdestination. Im internationalen Vergleich belegt Luzern hierbei den 6. Rang. Im internationalen Vergleich der Sommersaison rangiert Luzern auf Rang 2. Die Erfolgsfaktoren der Destination ortet Luzern Tourismus unter anderem bei der hohen Dichte an Attraktionen und der Lage am See, der Positionierung im Wachstumsmarkt Asien, sowie der Dynamisierung des Geschäftstourismus.

Analyse anhand «Bak Topindex»

Die Analyse erfolgt anhand des «Bak Topindex». Dieser Index ist eine Kennzahl, die aus der Nachfrageentwicklung, der Auslastung und der Ertragskraft der Ferienregion gebildet wird. Der Index wird für die Sommer und die Wintersaison sowie für das gesamte Tourismusjahr berechnet. Die aktuelle Studie basiert auf Zahlen des Jahres 2011.

pd/spe

HINWEIS
Die ausführliche Studie finden Sie hier