LUZERN: Familien sollen weiter unterstützt werden

Die Stadt Luzern will die Zusatzleistungen für Familien und Alleinerziehende definitiv einführen. Diese würden gezielte Entlastungen herbeiführen.

Drucken
Teilen

Das Reglement für Zusatzleistungen für Familien und Alleinerziehende (FAZ) in finanziell bescheidenen Verhältnissen war Ende Februar 2008 ausgelaufen. Nun soll FAZ definitiv eingeführt werden, wie die Stadt Luzern mitteilt.

Eine Evaluation des Instituts für Politikstudien interface aus dem Jahre 2007 zeige, dass FAZ ein wirksames sozialpolitisches Instrument sei, um gezielte Entlastungen zu erwirken, so die Stadt weiter.

Zudem hat die Sozialkommission ein dringliches Postulat eingereicht, weshalb der Stadtrat das Reglement FAZ bis zum Vorliegen einer Bundeslösung definitiv einführen will. Die Bundeslösung wird frühestens im Jahr 2014 in Kraft treten.

ost