LUZERN: Fassaden durch Schriftzüge verschandelt

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, die Graffitti-Sprayer in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Bruchquartier bei der Arbeit beobachtet haben. Grund: Es sind mehrere Fassaden mit Schriftzügen versprayt worden.

Drucken
Teilen
Diese und andere Schriftzüge haben die Unbekannten an die Fassaden im Bruchquartier gesprüht. (Bild: Luzerner Polizei)

Diese und andere Schriftzüge haben die Unbekannten an die Fassaden im Bruchquartier gesprüht. (Bild: Luzerner Polizei)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in der Stadt Luzern an der Bruchstrasse und Vonmattstrasse mehrere Fassaden mit Schriftzügen wie «Free System», «Fuck EU», «Free Palástine», «BOYKOT ISRAEL» und «KiLLUMiNAti» versprayt. Es entstand gemäss der Luzerner Polizei ein Sachschaden von über 1000 Franken.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche verdächtige Feststellungen gemacht haben oder Hinweise zur Täterschaft mitteilen können. Diese werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei zu melden. Telefon 041 248 81 17.

pd/nop