LUZERN: Festival sammelt Geld

Drucken
Teilen

Vom 1. bis zum 15. April findet in Luzern das vierte ­«There Are Worse Bands Festival» statt. Insgesamt gibt es verteilt in der ganzen Stadt 30 Konzerte. Das Programm ist sehr breit gefasst und umfasst diverse Musikstile von Chanson bis Metal.

Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte. Dies reiche jedoch «eher schlecht als recht», um die Kosten zu decken, schreiben die Veranstalter auf ihrer Homepage. Sie haben darum ein Crowd­funding ins Leben gerufen. Um die Fixkosten zu decken, wären 6000 Franken nötig. Das Wunschziel sind 20 000 Franken, damit wäre das Festival längerfristig gesichert. Bis gestern Nachmittag kamen etwas mehr als 2000 Franken zusammen. Organisator des Festivals ist der Verein Lumberjack. Mehr Infos: www.tawb.ch (red)