LUZERN: Feuerwehr birgt toten Mann aus der Reuss

Am Luzerner Kasernenplatz ist eine Leiche aus der Reuss geborgen worden. Laut Polizei handelte es sich um einen 91-jährigen Luzerner.

Drucken
Teilen

Simon Kopp, Sprecher der Luzerner Strafuntersuchungsbehörden bestätigte einen entsprechende Meldung von «Blick am Abend».

Der regungslose Körper unter der Wasseroberfläche war am Donnerstagmorgen kurz vor 8 Uhr von einem Passanten entdeckt worden. «Über die Umstände seines Todes können wir derzeit noch nichts sagen», so Kopp. Er geht jedoch nicht von einem Gewaltverbrechen aus.

Zur Bergung des Leichnams wurde ein Feuerwehrkran eingesetzt. Die Fahrzeuge der Rettungskräfte waren teilweise bei der Bushaltestelle Kasernenplatz parkiert. Dadurch kam es bis zirka 10 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

lw/bac.