LUZERN: Finanzdirektor Marcel Schwerzmann aus militärischer Dienstpflicht entlassen

Am Dienstagabend sind 39 Luzerner Offiziere und höhere Unteroffiziere aus ihrer militärischen Dienstpflicht entlassen worden. Darunter befand sich auch der Luzerner Finanzdirektor Marcel Schwerzmann.

Drucken
Teilen
Regierungsrat Paul Winiker entlässt Major Schwerzmann aus der militärischen Dienstpflicht. Schwerzmann ist Luzerner Regierungsrat und Finanzdirektor. (Bild: pd)

Regierungsrat Paul Winiker entlässt Major Schwerzmann aus der militärischen Dienstpflicht. Schwerzmann ist Luzerner Regierungsrat und Finanzdirektor. (Bild: pd)

Die Feier anlässlich der offiziellen Entlassung aus der Dienstpflicht hat am Dienstagabend im Kantonsraatssaal in Luzern stattgefunden. Regierungsrat Paul Winiker, Vorsteher des Justiz- und Sicherheitsdepartements, dankte den 39 Offizieren und höheren Unteroffizieren im Namen des Kantonsrates für ihren Einsatz.

Unter den entlassenen Offizieren waren auch Regierungsrat und Vorsteher des Finanzdepartementes Marcel Schwerzmann und der Präsident des Kantonsgerichts Marius Wiegandt. Auch der engste Mitarbeiter von Regierungsrat Paul Winiker, der Departementssekretär Vincenz Blaser, wurde aus seinen Pflichten entlassen. Verabschiedet wurde zudem ein General: Willy Siegenthaler, der zuletzt den Lehrverband Führungsunterstützung 30 leitete.

Bei der Feier begrüsste Winiker zugleich junge Offiziere und höhere Unteroffiziere, die im vergangenen Jahr brevetiert wurden, wie die Staatskanzlei Luzern mitteilt .
 

pd/spe