Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Fördergelder für Forschung

Die Universitäten Luzern, Leipzig und Göttingen erhalten von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und vom Schweizerischen Nationalfonds Fördergelder in der Höhe von insgesamt 1,4 Millionen Franken. Im Verbundprojekt wird das Integrations- und Konfliktpotenzial religiöser Gemeinschaften in Deutschland und in der Schweiz untersucht. Die Professoren der Universität Luzern, Antonius Liedhegener und Martin Baumann, erhalten für ihren Teil des Projekts 429000 respektive 194000 Franken. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.