Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Frostiger Start in den Freitag

Um 6 Uhr morgens zeigte in Luzern das Quecksilber -2,8 Grad Celsius an. Dank viel Sonne wird es nun wieder wärmer.
Frost nach einer kalten Nacht. (Bild: Boris Bürgisser)

Frost nach einer kalten Nacht. (Bild: Boris Bürgisser)

Der Freitag startete vielerorts frostig und kalt. Der Tiefstwert um 6 Uhr morgens wurde in Ebnat-Kappel mit -5,8 Grad Celsius gemessen. Die Luzerner wurden am frühen Morgen mit immerhin 2,8 Grad unter Null begrüsst, wie MeteoNews mitteilt.

Dank milder Luftmassen und strahlendem Sonnenschein wird es am Wochenende wieder wärmer. Am Sonntag liegen gar über 20 Grad Celsius drin.

pd/chg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.