Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Gasser folgt auf Bründler im Kantonsrat

Daniel Gasser, Gemeindepräsident von Ebikon, wird neuer Kantonsrat. Er tritt die Nachfolge von Bernadette Bründler an.
Daniel Gasser ist Gemeindepräsident von Ebikon. (Bild: Roger Rüegger)

Daniel Gasser ist Gemeindepräsident von Ebikon. (Bild: Roger Rüegger)

Die Ebikoner CVP-Kantonsrätin Bernadette Bründler hat auf Ende Februar 2014 vorzeitig ihren Rücktritt aus dem Parlament eingereicht. Sie gibt als Gründe familiäre und berufliche Mehrbelastung an, wie die CVP mitteilt. Ihr folgt Daniel Gasser (46), der jetzige Gemeindepräsident von Ebikon.

Bernadette Bründler ist seit rund 25 Jahren politisch für die CVP Ebikon tätig. Sie war von 1989 bis 1999 Mitglied der Ebikoner Schulpflege und von 2004 bis 2012 Präsidentin der Ortspartei. 2007 wurde sie gleich im ersten Anlauf mit der fünftbesten Stimmenzahl aller CVP-Kandidaten von Luzern-Land zur Kantonsrätin gewählt. Die Wiederwahl im 2011 schaffte sie problemlos. Jetzt will Bernadette Bründler politisch kürzer treten, um sich stärker ihrem Beruf als Floristin und der Familie zu widmen.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.