LUZERN: Gemeinsame Leitung für fünf Standorte

Fünf Weiterbildungszentren werden neu unter einer Leitung geführt. Die Weiterbildungs­angebote sollen lebenslanges Lernen fördern.

Drucken
Teilen

Die bisherigen Weiterbildungsangebote des Berufsbildungszentrum BBZ Bau und Gewerbe in Luzern, der Erwachsenenbildung des Fach- und Wirtschaft­s­mittelschul­zentrums in Luzern, des Weiterbildungs­zentrums Sursee-Willisau und Teilangebote des BBZ Natur und Ernährung in Hohenrain, Schüpfheim und Sursee stehen ab dem 1. August 2009 führungsmässig unter einer operativen Leitung.

Dies teilt die Staatskanzlei Luzern mit. Das Weiterbildungsangebot soll integral gesteuert werden und eng mit den Berufsfachschulen der Grundbildung und weiteren Berufsbildungspartnern zusammenarbeiten. Die Leitung übernehmen Thomas Habermacher in der Position des Rektors sowie Urs Peter als Prorektor. Nach dem Motto «Kein Abschluss ohne Anschluss» soll am BBZ Weiterbildung das lebenslange Lernen gefördert werden.

ost