LUZERN: Gewitter und starke Böen am Freitagabend

Drucken
Teilen

In Luzern hat es am Freitagabend stark geregnet, teilweise gab es Sturmböen von 98 Kilometern pro Stunde. In Schüpfheim wurde eine Niederschlagsmenge von 30 Millimetern registriert, in Luzern waren es 16 Millimeter, meldet «MeteoNews». Die Lage beruhigte sich am späten Abend. Bereits am Samstagabend soll es aber wieder ähnlich starke Gewitter geben. Meldungen zu Überschwemmungen oder Schäden gab es am Freitagabend laut Polizei keine.

red