LUZERN: Gleitschirmpilot stürzt in Marbach ab

Ein Gleitschirmpilot ist am Sonntagnachmittag in Marbach unmittelbar nach dem Start abgestürzt. Der 53-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu.

Drucken
Teilen
Die Rega flog den Verletzten ins Spital. (Symbolbild / Keystone)

Die Rega flog den Verletzten ins Spital. (Symbolbild / Keystone)

Der Gleitschirmunfall ereignete sich laut Angaben der Luzerner Polizei am Sonntagnachmittag kurz nach 16.30 Uhr. Ein 53-jähriger Mann wollte von der Marbachegg zum Talboden fliegen. Unmittelbar nach dem Start stürzte der Mann ab.

Der Gleitschirmpilot musste von der Rettungsflugwacht mit schweren Verletzungen ins Spital geflogen werden. Weshalb der Mann abstürzte, ist unklar.

pd/rem