LUZERN: Grossstadtrat: Für Barsuglia kommt Sägesser

Die GLP Grossstadträtin Myriam Barsuglia tritt Ende Juni 2014 aus dem Luzerner Stadtparlament zurück. Ihre Nachfolge in der Fraktion der Grünliberalen übernimmt Stefan Sägesser.

Drucken
Teilen
Stefan Sägesser wird die GLP neu im Grossstadtrat vertreten. (Bild: pd)

Stefan Sägesser wird die GLP neu im Grossstadtrat vertreten. (Bild: pd)

Myriam Barsuglia war seit Mai 2012 Mitglied des Grossen Stadtrates von Luzern und zieht im August 2014 aus beruflichen und privaten Gründen nach Zürich. In der Folge muss sie ihr Amt im Luzerner Stadtparlament Ende Juni 2014 aufgeben. Die Umweltnaturwissenschafterin ETH und Stadtplanerin setzte sich als Grossstadträtin für eine nachhaltige Stadtentwicklung im umfassenden Sinne ein und als Mitglied der Bildungs-, Kultur- und Sportkommission speziell für die Anliegen der Luzerner Kultur- und Kreativwirtschaft.

Stefan Sägesser neu im Grossstadtrat

Die Nachfolge von Myriam Barsuglia wird Stefan Sägesser antreten, welcher an der konstituierenden Sitzung vom 4. September vereidigt wird. Stefan Sägesser ist Mitglied im kantonalen Vorstand der Grünliberalen, in der Arbeitsgruppe Bildung, Kultur und Soziales aktiv und war von 2009 bis 2012 Präsident der Stadtsektion. Stefan Sägesser, 50jährig, ist seit Jahren nicht nur politisch in Komitees, sondern auch in verschiedenen, kulturellen Bereichen engagiert, etwa als Präsident der kantonalen Kulturförderungskommission. Er studierte Religionswissenschaft und Soziologie und arbeitet als Öffentlichkeitsbeauftragter für die Reformierte Kantonalkirche Luzern.

pd/shä