Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Hausberg im Gemälde

Am kommenden Donnerstag wird in der Kornschütte Luzern die Jubiläumsausstellung «Luzerner Hausberge» eröffnet. Sie wird von der Gilde Schweizer Bergmaler präsentiert, die heuer ihr 30-Jahre-Jubiläum feiert. Mitglieder dieser Künstlervereinigung sind Kunstschaffende aller Kantone, die sich mit den Bergen künstlerisch auseinandersetzen.

In der Kornschütte stellen 39 Mitglieder der Gilde aus, teilt die Stadt Luzern mit. Im Fokus der 62 ausgestellten Werke steht der Pilatus. An der Vernissage, die um 18 Uhr startet, sind die Malerinnen und Maler persönlich anwesend. Die Ausstellung dauert bis 28. Januar, der Eintritt ist frei. Am 21. Januar gibt es zudem eine Matinee von 11–12 Uhr mit Musik des Duos Gemini. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.