LUZERN: Hausbewohner wegen Wohnungsbrand evakuiert

In einer Wohnung am Neuweg in Luzern ist am Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand zwar schnell löschen, die Rauchentwicklung war jedoch so stark, dass das Haus teilweise evakuiert werden musste.

Drucken
Teilen

Zwei Personen wurden zu weiteren Abklärungen ins Spital gebracht, wie das Feuerwehrkommando Luzern am Samstagabend mitteilte. 17 weitere Personen wurden durch die Sanitäts- und Betreuungsabteilung der Feuerwehr betreut. Die evakuierten Personen konnten am frühen Abend wieder in ihre Wohnungen zurück.

Zum Zeitpunkt der Brandes befand sich niemand in der Wohnung. Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

sda