LUZERN: Herausgabe vermisster Velos erfolgt neu durch die Caritas

Wer im Kanton Luzern ein Fahrrad findet oder sein vermisstes und wieder aufgefundenes Velo zurückhaben will, muss sich neu an die Caritas wenden. Die Luzerner Polizei hat die katholische Hilfsorganisation mit dieser Aufgabe betreut, wie sie am Mittwoch mitteilte.

Drucken
Teilen
Herrenlose Velos werden von der Caritas eingesammelt. (Bild: LZ)

Herrenlose Velos werden von der Caritas eingesammelt. (Bild: LZ)

Im Rahmen der Reorganisation der Luzerner Polizei wurden die Zuständigkeiten rund um die herrenlosen Velos angepasst. Die Caritas betreibt eine zentrale Meldestelle und sammelt von sich aus, auf Meldung der Polizei, der Gemeinde, von weiteren Stellen (Schulen, Werkhöfe) oder von Drittpersonen die Velos ein. Als gestohlen gemeldete oder aus anderen Gründen gesuchte Velos werden durch das Fundbüro an die Eigentümer vermittelt und können bei einem der drei Standorte der Caritas (Luzern, Sursee, Hochdorf) abgeholt werden.

red