LUZERN: Historisches Gebäude auf CSS-Areal: Abriss soll möglich sein

Merken
Drucken
Teilen

Die CSS will ihren Hauptsitz an der Luzerner Tribschenstrasse erweitern. Allerdings steht dem Ausbauvorhaben ein schützenswertes Gebäude von 1933 im Weg. Sollte das Gebäude nicht abgerissen werden können, droht die CSS mit einem Wegzug vom heutigen Standort. Der Stadtrat unterstützt den Krankenversicherer und will sich beim Kanton für das Ausbauprojekt inklusive Abriss des umstrittenen Gebäudes einsetzen. Das hält er in der Antwort auf ein SVP-Postulat fest. Auch das Stadtparlament ist für den Abriss – gegen den Willen der SP.

rk