Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Hohe Geldstrafen für Schnellfahrer und betrunkenen Autofahrer

Die Staatsanwaltschaft hat zwei Autofahrer zu Geldstrafen verurteilt: Einer war innerorts viel zu schnell unterwegs, ein weiterer Autofahrer hatte zu viel getrunken
Bei einer Polizeikontrolle stellte sich heraus, dass der Mann zuviel getrunken hatte. (Symbolbild Neue LZ)

Bei einer Polizeikontrolle stellte sich heraus, dass der Mann zuviel getrunken hatte. (Symbolbild Neue LZ)

Ein 55-jährige Schweizer war am 5. März gegen 12 Uhr mit seinem Auto auf der Entlebucherstrasse in Richtung Entlebuch unterwegs. Im Bereich einer 50er-Zone in Werthenstein fuhr er mit mindestens 92 km/h. Dabei wurde er von der Polizei kontrolliert.

Nun hat die Staatsanwaltschaft den Mann wegen Überschreitens der allgemeinen Höchstgeschwindigkeit innerorts schuldig gesprochen. Er wurde mit einer unbedingten Geldstrafe von 14'400 Franken (120 Tagessätze zu je 120 Franken) bestraft. Zudem muss er die Untersuchungskosten von 700 Franken bezahlen.

Zudem hat die Staatsanwaltschaft einen 28-jährigen Portugiesen verurteilt: Der Mann war im Januar 2016 nach 23 Uhr von Zell in Richtung Luzern unterwegs. Bei einer Polizeikontrolle in Malters zeigte sich, dass der Mann zu viel getrunken hatte. Ein Blutalkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Er fiel wegen seiner unsicheren Fahrweise auf, wie ein Sprecher der Behörde auf Anfrage sagte.

Die Staatsanwaltschaft Luzern hat ihn wegen Führens eines Motorfahrzeuges in angetrunkenem Zustand mit einer Geldstrafe von 40 Tagessätzen zu je 80 Franken (unbedingt) bestraft. Zudem muss er die Untersuchungskosten von 1300 Franken bezahlen.

Beide Urteile sind rechtskräftig.

rem/sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.