Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Hoteliers- und Gastwirteverband kooperiert mit der Hotelfachschule Luzern

Der Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV) und das Land Südtirol gewähren Förderbeiträge für die Ausbildung an der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern SHL
Helmut Tauber, HGV-Vizepräsident, Maria-Magdalena Kranebitter, Direktorin Hotelfachschule Bruneck, Philipp Achammer, Landesrat für deutsche Bildung und Kultur und für Integration und Timo Albiez Stv. Direktor Schweizerische Hotelfachschule Luzern SHL (von links). (Bild: PD)

Helmut Tauber, HGV-Vizepräsident, Maria-Magdalena Kranebitter, Direktorin Hotelfachschule Bruneck, Philipp Achammer, Landesrat für deutsche Bildung und Kultur und für Integration und Timo Albiez Stv. Direktor Schweizerische Hotelfachschule Luzern SHL (von links). (Bild: PD)

Dem Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV) und der Landesverwaltung Südtirol ist die fundierte Ausbildung von Nachwuchskräften und die Schaffung von langfristigen beruflichen Perspektiven im Hotel-Gastgewerbe ein wichtiges Anliegen. Im Zuge dieses Bestrebens wurde nun im Rahmen einer gemeinsamen Initiative des HGV, der Landesdirektion Berufsbildung und der Landeshotelfachschule Bruneck eine Kooperation mit der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern SHL eingegangen.

Dabei erhalten jährlich bis zu acht Südtirolerinnen und Südtiroler, die sich für den Besuch der SHL entscheiden, einen finanziellen Beitrag zu den Studiengebühren. Damit soll ein Anreiz und ein Mehrwert für alle Interessierten geschaffen werden, die sich im Bereich Hotellerie und Gastronomie weiterbilden bzw. ausbilden lassen möchten, wie die SHL am Freitag mitteilte.

Besonders wichtig ist es den Initiatoren, dass die SHL nicht nur Maturanten oder Hochschulabgängern die Möglichkeit bietet, sich in Theorie und Praxis der Managementausbildung weiterzubilden, sondern auch all jenen, die über eine abgeschlossene Lehre verfügen.(pd/zim)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.