Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LUZERN: Hunderte rennen um den Baldeggersee

Hunderte Läuferinnen und Läufer nahmen am Samstag am 37. Baldeggerseelauf teil. Die Hitze machte vielen Athleten zu schaffen.
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)

Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)

Läufer am Baldeggersee (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Thomas Felber (Willisau, links) und Andreas Schmid (Ballwil, rechts) (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Josef Oehen (Hitzkirch) vor Salvatore Siddu (Schafisheim). (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Mirjam Niederberger aus Oberdorf und Kilian Fellmann aus Winikon (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Claudia Vogt aus Ermensee (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Andrea Kriza aus Hitzkirch (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Franz Meyer aus Vordemwald und Ines Wüest aus Aesch (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Alex Mangold aus Märstetten (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Bernd Henn aus D-Mannheim (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Hanni Halter aus Hitzkirch (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Ein Wink für den Fotografen: Robert Bossart aus Altwis. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Lukas Metzger (Luzern) vor Stefan Müller (Luzern). (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Ramona Fischer aus Gelfingen, Thomas Fischer aus Basel und Eliane Fischer aus Kleinwangen (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Bruno Herzog aus Hitzkirch vor Albin Gwerder (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Guido Steiner aus Hochdorf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Patrick Willcok aus Müswangen (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Baldeggerseelauf (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
33 Bilder

Baldeggerseelauf

Bei sehr heissen Temperaturen bei der 37. Austragung des Baldeggerseelaufes 808 Athleten ins Ziel. Obwohl das heisse Wetter nicht unbedingt den idealen Laufbedingungen entsprach, durfte der traditionelle Lauf eine grosse Anzahl LäuferInnen begrüssen.

Denn ob als Erholung vom Alltagsstress in der Natur, um etwas Gutes für den Körper zu tun, für die persönliche Leistungssteigerung oder die pure Freude am Laufen - der 37. Baldeggerseelauf deckte auch in diesem Jahr alle Laufbedürfnisse ab.

Die Pföderis, Piccolos, Schülerinnen und Schüler liefen mit grosser Begeisterung und vollbrachten tolle Leistungen. Eine genussvolle & abkühlende Belohnung wurde dann selbstverständlich am Glacenstand eingelöst.

Attraktiv für jung und alt, ob Einsteiger oder Fortgeschrittene, der Schlosslauf ist für viele ein Genusslauf durch die reizvolle Landschaft um das Schloss Heidegg.

Mehr Professionalität und vor allem Ernsthaftigkeit forderte dann der 10 Meilenlauf rund um den Baldeggersee. Bei immer noch sehr heissem Wetter starteten rund 258 Frauen und Männer. Mit einer sensationellen Zeit von 55.35,2 lief Mesfin Netserab mit einem grossen Abstand von fast 5 Minuten auf den zweitplatzierten Willcock Patrick (59.08,5) als Erster ins Ziel. Rüedlinger Dave (59.23,2) platzierte sich auf dem dritten Platz. Bei den Frauen durchlief Niederberger Mirjam aus Oberdorf (NW) mit einer bemerkenswerter Zeit von 1:09.10,1 als Erste die Zielgerade. Ihr folgten Baumgartner Isabel (1:12.33,6) und Wüest Regula (1:13.23,1).

In diesem Jahr erwartete das Publikum zum dritten Mal mit dem altbewährten 10-Meilenlauf zusammen ein weiteres Highlight des Baldeggerseelaufes: Die «Seetal-Trophy»-der Teamspirit und das ultimative Gemeinschaftserlebnis ging bereits in die fünfte Runde! Dabei begaben sich 16 Teams von je drei Teilnehmenden auf die Strecke rund um den See. Die Gewinner-Teams Kunz Hanspeter (Männer), Reisewitz Rhea (Frauen) und Kramis Patrick (Mixed) erhielten je einen Mannschaftspreis.

In der Kategorie «Schnellscht Hetzchelertaler» holte wie schon im Vorjahr bei den Herren Patrick Willcock, Müswangen (59.08,5) den ersten Rang und bei den Frauen Michèle Rudolf, Hitzkirch (1:21.26,1).

Die 38. Ausgabe des Baldeggerseelaufs findet am 4. Juni 2016 statt.

red

HINWEIS: Die detaillierte Rangliste »

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.