Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: In Kambly-Zügen gibts neu Kaffee-Automaten

Die beiden BLS-Züge, die im Kambly Design zwischen Luzern und Bern unterwegs sind, verfügen neu über eine Verpflegungs- und eine Familienzone. Fahrgäste können an Automaten Snacks und Getränke beziehen. Auch eine Bedienung am Sitzplatz ist möglich.
Den Kaffee gibt es entweder in Selbstbedienung. (Bild: PD/Jeroen Seyffer)

Den Kaffee gibt es entweder in Selbstbedienung. (Bild: PD/Jeroen Seyffer)

Fahrgäste, die von Bern via Langnau nach Luzern fahren, können künftig in den beiden Kambly-Zügen des Typs Lötschberger an Automaten Getränke und Snacks kaufen und in Familienabteilen reisen.

Zusammen mit dem Biscuithersteller Kambly aus Trubschachen und mit Selecta hat die BLS die beiden Lötschberger-Züge mit einer Verpflegungs- und Familienzone aufgerüstet. Der erste Zug mit dem neuen Angebot ist ab Samstag, 29. Juli, im Einsatz – der zweite ab Anfang September, wie die BLS am Donnerstag mitteilt. In einzelnen Zügen stünden zudem BLS-Reisebegleiter im Einsatz, welche die Kunden zeitweise direkt am Sitzplatz bedienen.

Die beiden Züge sind ein Pilotprojekt. Dies, um zu schauen, wie der Service bei den Kunden ankommt. Die Ergebnisse des Pilotprojektes werden in die künftige Entwicklung mit einbezogen. So sollen 30 der 58 neuen Züge, die ab 2021 in Betrieb genommen werden, voraussichtlich mit einer Verpflegungszone ausgestattet werden. Die Sitzplatzbedienung werde der BLS Erkenntnisse über die künftige Rolle der Reisebegleiter auf den GoldenPassExpress-Zügen zwischen Montreux und Interlaken liefern.

Snacks und Rätsel im Zug

Der Verpflegungsbereich befindet sich in der Mitte des Zuges. Die Fahrgäste können Kambly-Spezialitäten sowie weitere süsse und salzige Snacks beziehen. Auch sind kalte Getränke, verschiedene Kaffeegetränke, Tee und Suppe erhältlich.

Unmittelbar neben der Verpflegungszone befindet sich neu eine Familienzone. Auf einzelnen Abteiltischen können Kinder Rätsel lösen, ebenfalls liegen ein Mal- und ein Rätselbuch im Abteil auf.

Über den Kambly-Zug

Der Kambly-Zug verkehrt seit 2010 zwischen Bern, Langnau und Luzern und verbindet damit die touristischen Ausflugsziele entlang der Strecke miteinander. Seit Dezember 2016 fahren die beiden Lötschberger-Züge für Kambly, in denen sich die Fahrgäste neu verpflegen können. Der ursprüngliche Kambly-Zug des Typs EWIII verkehrt seither zwischen Bern, Neuchâtel und La Chaux-de-Fonds.


pd/nop

... oder auch von der Reisebegleitung. (Bild: PD/Jeroen Seyffer)

... oder auch von der Reisebegleitung. (Bild: PD/Jeroen Seyffer)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.