LUZERN: Jesuitenkirche in stimmigem Adventslicht

Weihnächtlicher Glanz in Luzern: Lichtkünstler Gerry Hofstetter setzte am Sonntag zum 1. Adventssonntag die Jesuitenkirche in Szene.

Drucken
Teilen
Die Jesuitenkirche in Adventslicht getaucht. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Die Jesuitenkirche in Adventslicht getaucht. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Gerry Hofstetter beleuchtete am Sonntagabend die Fassade der Jesuitenkirche mit Weihnachtsmotiven, Weihnachtsgrüssen in vielen verschiedenen Sprachen und mit Porträts von Luzerner Schulkindern. 

Besonders die Augen der Luzerner Schulkinder hat Hofstetter zum Leuchten gebracht, als er ihre Bilder zusammen mit ihren Weihnachtswünschen an die Fassade der Jesuitenkirche projiziert hat. Doch auch Gäste aus aller Welt freuten sich über die Weihnachtswünsche in verschiedenen Sprachen.

ost